Digest 78

Auszug 78 Ukraine unter Beschuss – 11 Mai 2022 Russische Kriegsverbrechen in der Ukraine Fakten und Beweise

Ukrainische Strafverfolgungsbeamte geben an, dass feindliche russische Truppen humanitäre Konvois mit Zivilisten seit Beginn der groß angelegten Invasion mindestens 45 Mal beschossen haben. Infolge des Beschusses wurden 33 Zivilisten, darunter 5 Kinder, getötet.

Quelle: Nationale Polizei der Ukraine.

Am 10. Mai wurde bei russischem Beschuss in der Oblast Charkiw 1 Zivilist getötet und 10 verwundet. 

Quelle: Leiter der Militärverwaltung der Region Charkiw

 

Feindliche russische Truppen beschießen die ukrainisch kontrollierten Gebiete der Oblast Saporischschja. Am 10. Mai wurden in der Stadt Orikhiv, Bezirk Polohy, nahe der Frontlinie, 2 Zivilisten getötet und 8 verletzt. 1 Zivilist wurde im Dorf Tavriyske, Oblast Saporischschja, getötet.

Quelle: Regionale Militärverwaltung Saporischschja

 

Am 10. Mai wurden 5 Zivilisten getötet, 10 verwundet und 45 zivile Gebäude beschädigt oder zerstört, als die russischen Angreifer den schweren Beschuss fortsetzten, Luftangriffe flogen und die Offensive auf die Oblast Donezk versuchten. 

Auszug 78 Ukraine unter Beschuss – 11 Mai 2022 Russische Kriegsverbrechen in der Ukraine Fakten und Beweise

Quelle: Nationale Polizeibehörde im Gebiet Donezk

 


Ukrainian Women’s Guard

donate Ukrainian Women’s Guard PayPal mail:    [email protected]

DONATE

Subscribe to our channels and pages

https://www.facebook.com/UkrZhinochaVarta

https://t.me/UWguardNewsEN

https://t.me/zhinkavarta

https://t.me/uaguard