Digest 154 July 26, 2022.  Russian War Crimes in Ukraine Facts and Evidences

Auszug 154 26.Juli 2022. Russische Kriegsverbrechen in der Ukraine Fakten und Beweise

Russische Aggressoren setzen schweren Beschuss, Luftangriffe und Angriffsversuche im Gebiet Donezk fort. Am 25. Juli wurden drei Zivilisten getötet und acht weitere verletzt. 13 Häuser und eine Schule wurden beschädigt. Außerdem wurde ein Getreidefeld verbrannt.

Digest 154 July 26, 2022.  Russian War Crimes in Ukraine Facts and EvidencesDigest 154 July 26, 2022.  Russian War Crimes in Ukraine Facts and EvidencesQuellen: der Leiter der regionalen Militärverwaltung von Donezk, die Regionalpolizei von Donezk.

 

Am 25. Juli zerstörten russische Aggressoren eine Schule und ein Kulturhaus in der Stadt Tchuhujiw im Gebiet Charkiw. Dabei wurden zwei Zivilisten getötet.

Digest 154 July 26, 2022.  Russian War Crimes in Ukraine Facts and EvidencesDie Quelle: der Leiter der regionalen Militärverwaltung von Charkiw, die Regionalpolizei von Charkiw.

 

Mindestens 500 Einwohner von Isjum im Gebiet Charkiw wurden getötet oder verstarben durch Wunden, Hunger und Mangel an medizinischer Hilfe als Folge der russischen groß angelegten Invasion in der Ukraine. Die Stadt wurde im März von russischen Truppen angegriffen und schwer zerstört.

Die Quelle: der Bürgermeister der Stadt Isjum (in Evakuierung).

 

Am Morgen des 26. Juli führten russische Aggressoren 13 Raketenangriffe auf das Dorf Satoka im Gebiet Odessa. Ein Zivilist wurde verletzt und mehr als 150 Gebäude beschädigt.

Digest 154 July 26, 2022.  Russian War Crimes in Ukraine Facts and EvidencesQuelle: Staatsanwaltschaft des Gebiets Odessa.


Ukrainian Women’s Guard

donate to Ukrainian Women’s Guard PayPal mail:    [email protected]

DONATE

Subscribe to our channels and pages

https://www.facebook.com/UkrZhinochaVarta

https://t.me/UWguardNewsEN

https://t.me/zhinkavarta

https://t.me/uaguard