Russian War Crimes in Ukraine Facts and Evidences

Auszug 115 17. Juni 2022 Russische Kriegsverbrechen in der Ukraine Fakten und Beweise

In der Stadt Lyssytschansk im Gebiet Luhansk wurde ein Massengrab für die von russischen Aggressoren getöteten Ukrainer eingerichtet. Dort liegen 300 Leichen von Menschen aus den Frontgebieten der Region Luhansk. Die Feindseligkeiten dauern an.

Quelle: Die New York Times.

Die russischen Aggressoren setzen den schweren Beschuss, die Luftangriffe und die Versuche der Offensive in den Regionen Donezk und Luhansk fort. Am 16. Juni wurden mindestens neun Zivilisten getötet, zehn weitere wurden verletzt.

Quelle: Leiter der Militärverwaltung der Region Donezk, Nationale Polizeibehörde in der Region Donezk. 

 

Am 27. Juni führten russische Aggressoren einen Raketenangriff auf die Stadt Mykolaiv durch. Dabei wurden zwei Zivilisten getötet und 20 weitere verletzt. Einer der Verletzten war ein Kind. Vier Häuser wurden beschädigt.

Quelle: Leiter der regionalen Militärverwaltung von Mykolaiv, Staatlicher Notfalldienst der Ukraine, Suspilne Mykolaiv.


Ukrainian Women’s Guard

donate to Ukrainian Women’s Guard PayPal mail:    [email protected]

DONATE

Subscribe to our channels and pages

https://www.facebook.com/UkrZhinochaVarta

https://t.me/UWguardNewsEN

https://t.me/zhinkavarta

https://t.me/uaguard

Tags: No tags

Add a Comment

You must be logged in to post a comment